P. Müller bietet speziell für Ihr Vorhaben passende Materialien

Welches Material für Ihre Zwecke am besten geeignet ist, stimmen wir gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen ab. Über zwei besondere Materialien möchten wir Sie hier vorab ausführlich informieren:  

PM Diamond Line (Diamant-Graphit-Beschichtung)

PM versucht ständig die im Produktionsprozess bzw. in den Produkten enthaltenen umweltbelastenden Komponenten durch umweltfreundlichere zu ersetzen. So beschäftigt PM das Thema Ersatz der verchromten Lehren durch nachhaltigere Verfahren schon lange. 

 

In langjährigen Versuchen hat PM nun eine Beschichtungsart für Lehren und hochgenaue Sonderteile gefunden. Durch das nicht toxische Verfahren und die Biokompatibilität hat PM die gesetzten Vorgaben umgesetzt. Selbst für medizinische Applikationen und auch für die Nahrungsmittelindustrie ist diese Beschichtung geeignet.

PM verwendet eine spezielle patentierte Diamant-Beschichtung. Diese Beschichtung garantiert die höchste Genauigkeit. Durch die Reduktion der Tröpfchenform auf der Oberfläche erzielt PM eine enorme Verbesserung der Oberflächen-Rauheitswerte.

Die Prozesstemperatur liegt unter 100°. Dadurch kann PM die Standard-Lehrenstähle einsetzen. Die Beschichtung besteht aus diamantähnlichen Schichten. Sie basieren auf reinem Kohlenstoff.

 

Dank der tetraedrischen Struktur erhalten diese Schichten die Eigenschaften eines Diamantes.

 

Aufgrund des speziellen Verfahrens, sind die Schichten komplett frei von Wasserstoff. Der Anteil der Diamantstruktur liegt bei 80%. Durch spezielle Halterungen können alle Lehrenformen beschichtet werden.

Eigenschaften:

  • Höchste Verschleissfestigkeit

  • Sehr tiefer Reibungskoeffizient

  • Feutigkeitsunempfindlich

  • 100% Biokompatibilität

  • Optimale Gleiteigenschaften (<0,1 trocken gegen Stahl)

  • Chemische Stabilität und Korrosionsresistenz

  • Farbe: regenbogen bis schwarz-grau

 

Härtewerte:

  • DG-Lehre                   6.000 HV

  • TIN-Lehre                   2.500 HV

  • Hartmetalllehre           1.800 HV

  • Hartchromlehre          1.000 HV

  • Lehrenstahl                    800 HV

Hartmetall

Hartmetalle sind Legierungen aus metallischen Hartstoffen, den Karbiden von Wolfram, Titan, Tantal und anderen, sie besitzen eine hohe Härte, sind aber sehr spröde, mit verhältnismäßig weichen, zähen und niedriger schmelzenden Bindemitteln wie Kobalt, Nickel und Eisen.

Herstellung: Die Formgebung erfolgt durch Pressautomaten in entsprechend

ausgeführten Matrizen. Durch 2 Sinterprozesse erhalten die Teile ihre Endform

und die hervorragenden Eigenschaften.

Die diversen Liefermöglichkeiten ersehen Sie aus dem vorstehenden Lieferprogramm.

Das P. Müller-Serviceteam erstellt Ihnen gerne ein individuelles Angebot!

Heuss.JPG

Marion Heuß

Angebote

Tel.: 06154 / 6338 -15

E-Mail: mheuss@pm-lehren.de

Krueger.JPG

Sandra Krüger

Auftragsbearbeitung

Tel.: 06154 / 6338 -25

E-Mail: skrueger@pm-lehren.de

Breitwieser.JPG

Andrea Breitwieser

Auftragsbearbeitung

Tel.: 06154 / 6338 -35

E-Mail: abreitwieser@pm-lehren.de

Berth.JPG

Irmgard Berth

Auftragsbearbeitung

Tel.: 06154 / 6338 -17

E-Mail: iberth@pm-lehren.de